Wechselkurs und Türkische Lira

Genc, Sonntag 07 Februar 2010 - 00:00:00


Die türkische Lira

Die türkische Lira (türk. türk lirasi) ist die Währung der Republik Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern. Bis Ende des Jahres 2008 hieß sie offiziell neue türkische Lira (yeni türk lirasi); diese wurde durch eine Währungsreform zum 1. Januar 2005 eingeführt, wobei eine Million alte türkische Lira zu einer neuen türkischen Lira wurde, indem 6 Nullen gestreicht wurden. Ihren bisher niedrigsten Wert gegenüber dem Euro hatte die Währung am 19. März 2009 bei einem Kurs von 2,3047 TRY/EUR. Dezember 2013 lag der Kurs 1 € = 2,73 Tl

Wo kann man die Devisen umtauschen ?

In allen Türkischen Banken, in Wechselstuben, Schmuckhändler und teilweise auch bei lokalen Händlern. Banknoten gibt es in Ausgabewerten zu 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Lira, Münzen in Werten zu 1, 5, 10, 25 und 50 Kurus und zu 1 Lira. Genau wie vor der Währungsreform entsprechen dabei 100 Kurus einer neuen Lira.

Tipps beim Umtausch

- bevorzugt in Banken oder Wechselstuben wechseln
- immer Quittung fordern
- am Schalter nachzählen
- am Flughafen kleine Summen umtauschen, da hier die Türkische Lira teurer ist
- bei Touristengegenden bekommt man für den Euro generell weniger Türkische Lira.


Aktuelle Wechselkurse
Alis= kauf ; Satis= verkauf







Dieser Inhaltseintrag ist von Istanbul & Türkei Reise Community | Urlaub und Istanbul Wetter
( http://www.istanbulpark.de/c/content/content.php?content.488 )